Handtuchhalter wackelt: Das kannst du machen

Handtuchhalter wackelt
© New Africa, Adobe Stock
Ein fester Handtuchhalter ist im Badezimmer einfach unerlässlich. Doch im Laufe der Zeit kann es passieren, dass der Handtuchhalter wackelt oder sogar aus der Verankerung zu brechen droht. Oder dieser ist bereits aus der Wand gebrochen und du benötigst eine Idee, die dir helfen kann? Wenn auch du dieses Problem kennst, gibt es eine einfache Möglichkeit, um den Halter wieder zu befestigen.
Inhaltsverzeichnis

Warum wackelt der Handtuchhalter überhaupt?

Die meisten Handtuchhalter werden mit einer Schraube fest an die Wand geschraubt. Damit die Schraube in der Wand einen guten Halt bekommt, wird ein Dübel verwendet. Normalerweise hält diese Befestigung sehr lange fest. Doch wieso kann dieser wackeln? Es gibt drei mögliche Ursachen, die den Haken lösen können: Überbelastung, lockere Schrauben oder eine minderwertige Qualität.

1 Überbelastung

Eine normale Dauerbelastung ist mit der Zeit der Hauptgrund, warum Handtuchhalter nicht mehr richtig halten können. Denn ein Handtuchhalter ist, wie der Name schon sagt, nur für Handtücher geeignet. Beim Hände trocknen wird der Halter aber auch oft für Kinder als Stütze verwendet. Oder es liegt daran, dass man beim Abtrocknen am Halter das Handtuch leicht nach unten zieht. Dieser Druck kann langfristig dafür sorgen, dass sich die Verankerung löst. Das ist ganz normal.

ANZEIGE

2 Lockere Gewindeschraube

Es gibt auch viele Handtuchhalter-Modelle, bei welchen eine Montageplatte unter der optischen Wandabdeckung sitzt. Hier ist meistens nur eine einfache Gewindeschraube (oder auch gerne Madenschraube genannt) locker. Diese findest du auf der Unterseite des Halters. Mit einem Innensechskantschlüssel kann diese innerhalb Sekunden festgeschraubt werden.

3 Schlechte Qualität

Aber auch eine minderwertige Qualität von dem Dübel oder sogar dem Handtuchhalter kann oft Auslöser sein, warum es wackelt. Wenn der Halter eine schlechte Qualität besitzt, dann kann das Gewinde der täglichen Belastung nicht richtig standhalten. Dadurch ist nicht nur die Verankerung in der Wand ein Problem, sondern der Handtuchhalter selbst. Hier ist der Austausch der Halter sowie der Dübel im Bad die beste Lösung.

Handtuchhalter Ring wackelt
Die Schritte können bei allen verschiedenen Handtuchhalter-Formen ausgeführt werden. (Foto: © New Africa, Adobe Stock)

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn der Handtuchhalter wackelt

Schritt 1: Demontage

Beginne damit, den Handtuchhalter vorsichtig von der Wand abzuschrauben. Hierbei solltest du darauf achten, die Schrauben nicht zu überdrehen oder die Wand bzw. Fliesen zu beschädigen. Sollte die Wand aufgebrochen sein, nehme alles lose heraus.

Achte darauf, alle Schrauben an einen geschützten Platz zu legen, damit sie nicht verloren gehen.

Schritt 2: Alten Dübel entfernen

Nachdem du den Handtuchhalter entfernt hast, prüfe den Zustand des alten Dübels. Wenn dieser nicht mehr richtig in der Wand sitzt, ist es leicht ihn zu entfernen.

Verwende hierbei am besten eine Zange, um den alten Dübel vorsichtig aus der Wand zu ziehen. Achte darauf, die umliegende Wand nicht zu beschädigen.

Schritt 3: Verwendung eines Flüssigdübels

Jetzt müsstest du ein paar Löcher in der Wand haben, die du am liebsten wiederverwenden willst. Das kannst du auch einfach machen! Verwende hierfür einen Flüssigdübel. Dieser bietet eine feste Verankerung und kann das Bohrloch gleichzeitig schließen. Somit musst du kein neues Loch bohren und das herausgebrochene Wandloch wird gefüllt.

Hier findest du unseren Flüssigdübel-Favorit für dein Bad: Artikel bei Otto.de anzeigenⓘ ANZEIGE: Affiliate-Link

Fülle das Bohrloch mit dem Flüssigdübel gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Dieser Dübel härtet aus und bietet somit eine starke Verbindung zwischen Schraube und Wand.

Solltest du lieber ein neues Loch bohren wollen, solltest du darauf achten, dass es nicht zu nah an den alten Löchern liegt. So vermeidest du ein weiteres herausbrechen der Wand.

Alternativ kannst du auch gleich einen Handtuchhalter zum Kleben verbauen. Hier findest du eine Riesenauswahl: Artikel bei Reuter.de anzeigenⓘ ANZEIGE: Affiliate-Link

Schritt 4: Montage des Handtuchhalters

Nachdem der Flüssigdübel gemäß der Montageanleitung verwendet wurde, kannst du die Halterung wieder fest an die Wand schrauben. Achte darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen, um ein Überdrehen zu vermeiden.

Unser Fazit

Ein wackelnder Handtuchhalter ist ein häufiges Problem im Badezimmer. Mit den richtigen Tipps kannst du deinen Handtuchhalter wieder fest und sicher an der Wand befestigen. Durch die Verwendung eines Flüssigdübels kannst du deine alten gebohrten Löcher verwenden und brauchst keine neuen zu bohren.

ANZEIGE

Brauchst du noch weitere Hilfe bzw. hast eine Frage zu dem Thema? Dann schreibe uns gerne ein Kommentar.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert