Duschstange austauschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Duschstange austauschen
© grigvovan, Adobe Stock
Die Duschstange ist ein wesentlicher Bestandteil in fast jeder Dusche, da sie den Duschkopf in der gewünschten Höhe halten kann. Mit der Zeit kann die alte Duschstange abgenutzt werden, Teile können abbrechen oder von Rost und Kalk befallen werden. In solchen Fällen ist es ratsam, die Duschstange auszutauschen. In diesem Beitrag erklären wir dir, wie du eine Duschstange Schritt für Schritt austauschen kannst.
Inhaltsverzeichnis

So lässt sich die Duschstange austauschen

Damit beim Abmontieren der Duschstange alles glattläuft, findest du nachfolgend wichtige Tipps, die dir beim Austauschen helfen können. Solltest du beim Festhalten oder Bohren Hilfe brauchen, dann suche dir jemand in deinem Umfeld, der dich unterstützen kann.

Schritt 1: Die bisherige Duschstange abmessen

Bevor du mit dem Austausch beginnen kannst, solltest du die Länge der alten Duschstange abmessen. Das ist wichtig, um eine neue Duschstange in der passenden Länge zu finden. So können die gleichen Bohrlöcher verwendet werden und es müssen keine neuen Löcher in die Fliesen gebohrt werden.

ANZEIGE

Schritt 2: Eine neue Duschstange auswählen

Wenn du die Länge der alten Duschstange abgemessen hast, kannst du dich auf die Suche nach einer passenden neuen Stange machen. Solltest du keine gleichlange Duschstange finden, empfiehlt es sich, lieber eine etwas längere Stange zu kaufen. Diese kann später auch gekürzt werden, um die perfekte Länge zu erreichen.

Schritt 3: Die alte Duschstange demontieren

1 Abdeckung öffnen

Um die Duschstange entfernen zu können, musst du an die Schrauben kommen. Oben und unten an der Stange befindet sich in den meisten Fällen jeweils eine Kappe, die nur draufgesteckt ist. Diese Kappen müssen ab. Um diese lösen zu können, kannst du auch ein Messer oder einen kleinen Schlitz-Schraubendreher zum Hebeln verwenden. Vorsichtig und immer vom Körper weg mit dem Messer, damit du dich nicht verletzen kannst!

Duschstange demontieren Deckel
Foto: © grigvovan, Adobe Stock

2 Schrauben lösen

Nachdem die Blenden entfernt wurde, muss die Befestigung gelöst werden. Schraube dafür das System von der Wand. Nun wurde die Duschstange demontiert.

Duschstange Schrauben lösen
Foto: © grigvovan, Adobe Stock

3 Dübel entfernen

Damit die neue Duschstange einen guten Halt haben kann, sollten die alten Dübel aus der Wand entfernt werden.

Schritt 4: Die Bohrlöcher überprüfen

Nachdem du die alte Duschstange demontiert hast, solltest du die Bohrlöcher überprüfen, ob sie weiterhin verwendet werden können. Wenn das Loch genau in der Fuge liegt, kannst du (falls benötigt) das Loch nicht vergrößern, da sonst die Fliese springen kann. In diesem Fall sollte ein neues Loch gebohrt werden. Sollten die Bohrlöcher jedoch in der Fliese liegen, können diese problemlos bei Bedarf vergrößert werden.

Schritt 5: Die neue Duschstange kürzen und Bohren (falls erforderlich)

Solltest du eine längere Duschstange gekauft haben, kann diese jetzt je nach Hersteller auf die passende Länge gekürzt werden. Markiere dafür die gewünschte Länge mit einem Filz-Stift und verwende eine Metallsäge, um die Stange vorsichtig abzusägen. Achte darauf, dass die Schnittkante sauber und gerade ist. Danach kannst du die Kante noch mit Schleifpapier abschleifen.

Wenn die Bohrlöcher nicht übereinstimmen, muss nachgebohrt werden. Dadurch, dass bereits Bohrlöcher vorhanden sind, ist das Vergrößern schnell erledigt. Verwende dafür – wie in der Anleitung angegeben – den benötigten Bohrer. Vergrößere nun die Löcher und achte darauf, dass du die Löcher gerade bohrst.

Schritt 6: Die neue Duschstange montieren

Jetzt kannst du die neue Duschstange montieren. Verwende die mitgelieferten Dübel und klopfe diese mit einem Hammer vorsichtig in das Loch rein. Befestige jetzt die Halterung an den vorhandenen Bohrlöchern. Achte darauf, dass der Halter waagerecht ausgerichtet ist und fest an der Wand sitzt.

Schritt 7: Den Duschkopf und Schlauch befestigen

Als letzten Schritt muss der den Duschkopf und Schlauch an der neuen Duschstange befestigt werden. Schließe inzwischen den Schlauch an den Wasseranschluss und den Duschkopf an und hänge diesen in die dafür vorgesehene Gleiter-Halterung an der Stange ein.

Foto: © grigvovan, Adobe Stock

Unser Fazit

Eine Duschstange kann bei jahrelanger Benutzung abgenutzt werden. Aus diesem Grund sollte man die Duschstange austauschen, um die Funktion zu gewährleisten. Denn was gibt es Schlimmeres als einen losen Gleiter, welcher die Handbrause nicht mehr festhält? In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung haben wir dir gezeigt, wie du eine alte Duschstange demontieren und durch eine neue ersetzen kannst.

ANZEIGE

Hast du noch eine Frage oder Tipps zu dem Thema? Dann schreibe gerne ein Kommentar.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert